Mag. Isabella Mathis

geb. 1981

 

OKP-Zulassung                           

 

Adresse                                      

 

Telefon                                        

E-Mail  

Home-Page                                         

Studium

Weiterbildungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praktische Erfahrung

 

 

 

Fremdsprachen

Psychologische Beratung und

Psychotherapie

 

 

 

Methoden

 

 

 

 

 

Klientengruppen

Isabella.png

 

Nein

Gapetschstrasse 54

FL - 9494 Schaan

0041 78 212 30 47

hallo@forminds.li

www.forminds.li

Leopold Franz Universität Innsbruck,

Abschluss 2011

 

Ausbildung zur Klinischen Psychologin, Schoss Hofen, 2012

Ausbildung zur Gesundheitspsychologin, Schloss Hofen, 2012

Pferdegestützte Therapie und Coaching, IPTh Konstanz, 2013

Zertifizierung Kompetenzorientierung in stationären Settings (KOSS) Zürich, 2014

Psychotherapeutisches Propädeutik, Universität Innsbruck, 2016

Fortbildung zur Traumapädagogin, Possum, 2015-2017

Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin, Schloss Hofen, 2022

                                                

EMDR, Schaffhausen 2021

Diverse Fortbildungen im Bereich Entwicklung des Kindes- und Jugendalters, psychische Störungsbilder der Jugend, Konsum, Mediennutzung, Gewalt, Trauma.

Vertiefte Ausbildung im Bereich pferdegestützte Therapie und Coaching, nach Linda Kohanov, Therapietiere Ausbildung und Einsatz.

                    

Verein für Betreutes Wohnen in Vaduz, Jugendwohngruppe (Jugendliche/Familien) und Therapeutische Wohngruppe (Erwachsene)

Lehrbeauftragte des Landes Vorarlberg, Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik

Selbständig in eigener Praxis in Vorarlberg

Gründung des Vereins "Pferde stärken Therapie", seit 2019 unter der Schirmherrschaft der I.K.H. Erbprinzessin Sophie von Liechtenstein

Schulheim Mäder, Psychotherapie Kinder und Jugendliche mit Behinderung

 

Englisch

Ganzes Spektrum an psychischen Störungen und Problemen

Erziehung, Familie, Eltern/Kind-Beziehung, Entwicklung
Verhaltensauffälligkeiten (Gewaltbereitschaft, Drogen, Medienkonsum)

Stress

Anforderungen des jungen Erwachsenenalters

Lebenskrisen

Beratung und Coaching

Verhaltenstherapie

EMDR

Krisenintervention

Familiengespräche

Gesprächspsychotherapie

Tiergestützte Intervention

Jugendliche

Junge Erwachsene

Familien

Erwachsene