Frau Dr. phil. Anam Freiermuth

OKP-Zulassung

Adresse

Telefon

Fax

E-Mail

Studium

Weiterbildung

 

 

 

 

 

 

Zusatzqualifikation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufliche Laufbahn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fremdsprachen

Psychologische Beratung

Psychotherapie

Schwerpunkte

 

Methoden

Klientengruppen

 

Ja

Im Pardiel 16

FL - 9494 Schaan

00423 230 05 15

00423 230 05 16

anam_freiermuth(at)hotmail.com

Vorstudium der Psychologie, Universität Koblenz-

Landau, Abschluss 1994
Hauptstudium der Psychologie, Rheinische-

Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Master 1998

Auslandstudium am Department of Psychology,

Tucson (AZ), USA, 1998 - 1999

Postgraduierte Ausbildung zur Psychologischen

Psychotherapeutin, Freiburger Ausbildungsinstitut

für Verhaltenstherapie (FAVT) und Kölner

Lehrinstitut für Verhaltenstherapie (KLVT), 2001 - 2005

Approbation 2005

Promotion im Bereich Schlafmedizin an der Albert-

Ludwigs-Universität Freiburg, Dr. phil., 2007

                                          

Spezielle Psychotraumatherapie, Köln-Bonner

Akademie für Psychotherapie (KBAP), 2008 - 2009

 

EMDR-Therapeutin, akkreditiert durch EMDR 

Europe Association, 2008 - 2010

Gruppenpsychotherapie (KLVT), 2009

Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen, AKIP Köln, 2008

                                                  

Tätigkeit als Psychologin in Wissenschaft, Forschung

und Klinik an der Universitätsklinik für Psychiatrie

und Psychosomatik, Freiburg, 2000 - 2002

Ausbildungstherapeutin in Lehrambulanz, Bonn, 

2003 - 2005

Selbstständige psychotherapeutische Tätigkeit in

eigener Praxis in Bonn, 2005 - 2010

Selbstständige psychotherapeutische Tätigkeit in

eigener Praxis in Schaan seit 2011

                                                   

Englisch

 

 

Partnerschaftskonflikte

Begleitung bei Trennung/Scheidung

Coaching bei Problemen am Arbeitsplatz

 

 

Depression, Angst, Zwang

Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen

Suchterkrankungen

Persönlichkeitsstörungen

Somatoforme Störungen

Psychische Probleme bei medizinischen Krankheits-

faktoren

Stressfolgestörungen

                                                   

Schlafstörungen

Depressionen/Burn-Out

Traumafolgestörungen (PTBS)

 

Verhaltenstherapie

Spezielle Psychotraumatherapie

Eye movement desensitization and reprocessing (EMDR)

Interpersonelle Psychotherapie (IPT)

Entspannungstechniken

Training sozialer Kompetenzen

Selbstmanagement

Rückfallprävention

                                                    

Jugendliche

Erwachsene

Einzelpersonen

Paare

Gruppen